Musikpromotion für die Schweiz

Ane Brun & The Swedish Radio Symphony Orchestra – Live At Berwaldhallen

VÖ: 10.08.2018

Die norwegische Sängerin und Songwriterin Ane Brun veröffentlicht mit »Live At Berwaldhallen« ein Album, das mit dem Swedish Radio Symphony Orchestra und dem Dirigenten Hans Ek während einer Serie von drei ausverkauften Shows zwischen dem 16. und 18. März 2017 aufgenommen wurde.

»Live At Berwaldhallen« enthält sechzehn Songs. Bruns Vorliebe für Neuinterpretationen ist gut dokumentiert, aber »Live At Berwaldhallen« ist deutlich extravaganter als frühere Konzertaufnahmen. Stockholm ist Ane Bruns Wahlheimat in Schweden, und die dortige 1.300 Besucher fassende Berwardhallen eine grandiose Umgebung für dieses besondere Konzert. Neben drei ihrer Lieblingsbegleiter – Martin Hederos (Key boards), Ola Hultgren (Schlagzeug, Percussion) und The Tiny’s Ellekari Larsson (Backing Vocals) – wird sie vom berühmten Swedish Radio Symphony Orchestra begleitet.

Hans Ek, der Musik für Filme wie Let the Right One In und den Oscar-Gewinner In a Better World arrangiert und orchestriert hat, dirigiert. Die Songauswahl bestätigt Bruns weiten musikalischen Horizont, von den dramatischen östlichen Aromen von »Shape Of A Heart« bis zu den verheerenden, leidenschaftlichen »The Light From One«, über das zarte »To Let Myself Go«, das spielerische »One« und ein kulminierendes »Undertow«.

Das Album enthält auch Cover von Beyoncé (»Halo«), Björk (»Joga«), Ariel Ramírez und Félix Luna (»Alfonsina y el mar«) und Monteverdi (»Lamento Della Ninfa – Oh Love«), sowie ihre Interpretation von Shakespeares Sonett 138: »When My Love Swears She Is Full Of Truth«.