Musikpromotion für die Schweiz

Ein neues Musikfestival im Berner Oberland startet im Juni 2017

Mittsommerfestival 2017

Vom 23. bis 25. Juni wird an den Simmenfällen zuhinterst an der Lenk erstmals das Mittsommerfestival stattfinden. Auftreten werden unter anderem der Berner Kontrabassist Mich Gerber, die kunterbunte Kombo Troubas Kater, der isländische Shooting Star Mani Orrason und die englische Folkentdeckung Fenne Lily.

Vom 23. bis 25. Juni 2017 verschmelzen bei sommerlicher Wärme die einmalige Landschaft am Fuss der Simmenfälle und ein guter Schuss Musik zu einem Erlebnis der speziellen Art. Am Mittsommerfestival erklingen Stimmen und Klänge aus der Schweiz und der Welt in einer der schönsten Regionen Europas, dem sonnenverwöhnten Simmental. Auf die Besucher wartet ein Programm aus Bekanntem, Bewährtem und Neuem, das es zu entdecken gilt.

Die Idee zum Festival stammt von Reto Zürcher, Mitbesitzer des Hotel Restaurants Simmenfälle. Zusammen mit den Berner Musikern Nik Rechsteiner und Urs Widmer realisiert er nun diesen Musikevent zum ersten Mal. Zürcher schwärmt vom Festivalgelände: „Dieser Ort am Fuss der Simmenfälle hat eine urwüchsige Kraft. Das Mittsommerfestival soll eine kleine Perle in den Alpen für Geniesser und Entdecker werden. Wir wollen einen Rahmen für gute Konzerte bieten. In einer Grösse, in der es für uns Veranstalter noch Spass ist, und bei der wir auch mit dem Publikum noch in Kontakt treten können.“

Am Freitag eröffnet der Lokalmatador Rumble Jim mit Rockabilly- und Musik aus den 50ern auf der Aussenbühne das Festival. Headliner des Abends ist der Berner Multiinstrumentalist Mich Gerber, der musikalische Brücken zwischen Orient und Okzident, zwischen Urban, Klassik und Jazz, zwischen alter und neuer Musik schlägt.

Am Samstag werden unter anderem die Thuner Rockband The Souls, die Berner Rap-Truppe Churchhill und die fulminanten Hitparadenstürmer Troubas Kater auftreten. Der „Brämehüsisaal“ des Restaurants Simmenfälle wird an diesem Tag zur Bühne für die feineren Klänge aus den Sparten Singer-Songwriter und Folk: Mit dem isländischen Shooting Star Mani Orrason und der englischen Folkentdeckung Fenne Lily konnten die Festivalorganisatoren exklusiv zwei der vielversprechendsten internationalen Talente ins Simmental holen.

Das Mittsommerfestival bringt aber nicht nur ausgezeichnete Musik ins Simmental, sondern lockt auch mit kulinarischen Gaumenfreuden von Produzenten aus der Region. Am Sonntag wird zum Festivalabschluss ein deftiges „Buurezmorge“ aufgetischt.

Der Vorverkauf läuft ab sofort unter www.ticketino.ch. Weitere Infos und das komplette Programm gibt es unter www.mittsommerfestival.ch.