Musikpromotion für die Schweiz

Annihilator – Triple Threat (UDR Music)

VÖ: 27.01.2017

Annihilator - Triple Threat

Die legendären kanadischen Thrash/Heavy Metal Grossmeister Annihilator haben mit ihrer aggressiven Metalgewalt über die Jahre zahllose Nervenenden zerfetzt und am 27. Januar 2017 können sich Heerscharen von treuen Fans auf eine neue Veröffentlichung freuen. Annihilator präsentiert mit stolz „Triple Threat“ – eine Sammlung von Annihilator-Songs in drei unterschiedlichen Szenarien auf drei Discs. „Triple Threat“ enthält Audio-Mitschnitte von „Annihilator Un-Plugged: Die Watersound Studios Sessions“ und „Annihilator Live auf dem BANG YOUR HEAD Festival“ sowie die Mini-Dokumentation Sommer 2016 und weiteres Zusatzmaterial auf DVD bzw. Blu-Ray.

Den Hauptteil nimmt dabei ein rein akustisch gespieltes Set von Annihilator Klassikern ein, für das Bandleader/Gitarrist/Songwriter und Sänger Jeff Waters die Bandmitglieder Aaron Homma und Rich Hinks, den Schlagzeuger und Freund Marc LaFrance aus Vancouver BC und den Sessionmusiker Pat Robillard aus Ottawa zusammenbrachte. Aufgenommen und gemixt von Waters, hat dieses Quintett alles live, komplett und gemeinsam in den Watersound Studios in Dunrobin, Kanada Ende Mai/Anfang Juni 2016 eingespielt. Water beschreibt diese Erfahrung als den herausforderndsten, befriedigendsten und vielleicht ‚elektrisch‘ kreativsten Moment seiner Karriere.

Die zweite Disc beinhaltet Annihilators gewaltiges Konzert vom Bang Your Head Festival 2016, mit einem Set, das perfekt abbildet wofür Annihilator bekannt sind – rasiermesserscharfen, technisch exzellenten und melodischen Thrash Metal. Ausserdem beinhaltet die Disc exklusives Backstagematerial.

Jeff Waters sagt dazu:
„Das war eine der coolsten Sachen, die ich in meiner langen Karriere gemacht habe. 5 Leute in einem Raum zu haben, alle mit unterschiedlichen Hintergründen und Talenten, die zusammen Songs aus der Vergangenheit spielen und dabei wie eine Einheit klingen, komplett live und mit Gefühl. Das war eine der grössten musikalischen Herausforderungen die Annihilator je zu bewältigen hatte. Aber was mich am meisten beeindruckt hat, war wie man all die individuellen Stile heraushören kann, die jeder der Musiker hat und wie wir es geschafft haben, das Spiel und Gefühl zusammenzufügen. All das in einer einzigen Aufnahme und inlusive all der kleinen Spielfehler und Ungenauigkeiten, die ich normalerweise niemals durchgehen lassen würde!

Dieses Set beinhaltet einige der melodischen Songs, sogar einen von 1984 (ein paar dieser Jungs waren damals noch gar nicht geboren!). Ich musste das einfach einmal in meinem Leben machen… mich selbst herausfordern und vielleicht einigen anderen zeigen, dass es nicht immer nur um den Metal und den Thrash geht. Rock‘n’Roll & Balladen kann man überall im Heavy Metal finden!

Die Musik von Annihilator besteht aus verdammt vielen Stilen, die zu einem einzigen vermischt wurden. Und so habe ich auch die Musiker für dieses Set ausgewählt… eine bunte Tüte aus Rockern und Metalheads. Und sie haben unser Vermächtnis mit Stolz erfüllt.

Viel Vergnügen… wir lieben es auf jeden Fall.“